E-Mail senden

info@renovierungexpress.de

Sanierung

Einer der häufigsten Fragen, die unsere Kunden vor Beginn der Arbeiten stellen: “Wie lange dauert die Sanierung und wie verläuft sie?” Dies ist die zweitwichtigste Frage nach “Wie viel kostet die Wohnungssanierung?” Denn termingerechte Arbeiten sind genauso wichtig wie ein qualitativ verlegter Boden oder sauber aufgetragene Tapeten. Daher haben wir für Sie einen Artikel vorbereitet, aus dem Sie erfahren werden:

  • In welche Hauptphasen eine Wohnungssanierung unterteilt ist
  • Wie viel Zeit jeder einzelne Schritt der Sanierung benötigt
  • Wie viel Zeit die  Komplettsanierung in Anspruch nehmen wird.

Wovon hängt die Dauer der Sanierung ab?

  • Fläche der Wohnung: Je größer die Fläche, desto längere Sanierungsdauer.
  • Art der Sanierung und Arbeitskomplexität: Sanierungsklassen (Komfort, Standard, Business-Class, Premium) beeinflussen die Dauer, da höhere Klassen aufwendigere Materialien und Oberflächen erfordern.
  • Teamzusammensetzung und Arbeitsoptimierung: Spezialisten im Team (Elektriker, Verputzer, Maler) können Arbeiten um 30% schneller erledigen. Parallelarbeit und klare Planung verkürzen die Dauer.
  • Vorhandensein eines Designprojekts: Ein gut durchdachtes Designprojekt ermöglicht eine optimale Planung, vermeidet Ausfallzeiten und Unannehmlichkeiten.
  • Zustand der Immobilie: Sanierung in einem Neubau kann schneller sein, da einige Arbeiten ausgeschlossen sind.
Dauer-Sanierung
Sanierung-Phasen

Hauptphasen der Sanierung

Bei der Wohnungssanierung wechseln sich viele Phasen ab. Man könnte sogar sagen, dass jede einzelne Arbeit eine kleine Phase ist, die bestimmte Vorbereitungen erfordert und zu einem bestimmten Zeitpunkt präzise ausgeführt werden muss. Aber im Allgemeinen lassen sich die Renovierungsarbeiten in 4 Phasen unterteilen:

  1. Vorbereitungsphase (Abbruch);
  2. Rohbauarbeiten;
  3. Elektroinstallation;
  4. Vorbereitende Arbeiten vor der Endbearbeitung;
  5. Endbearbeitung.

Lassen Sie uns genauer auf die Dauer jeder Phase eingehen.

Abbrucharbeiten

Der Vorbereitungsprozess ist der Beginn eines jeden Umbaus. Um etwas Neues zu schaffen, muss man sich von Altem trennen. In diesem Fall sollten Oberflächen von alten Veredelungsmaterialien befreit und Wände, Decke und Boden für die Installation neuer Materialien vorbereitet werden. Das Ergebnis der Arbeiten hängt weitgehend davon ab, wie qualitativ der Abbruch durchgeführt wird.

Die Dauer der Abbrucharbeiten hängt davon ab, wo die Arbeiten durchgeführt werden. Wenn es sich um eine Gebrauchtimmobilie in einem neuen Wohngebäude handelt, dauern die Arbeiten bis zu 1 Woche. Der Abbruch in Gebrauchtimmobilien in Altbausiedlungen dauert bis zu 2 Wochen. In einem Neubau wird der Abbruch bei Bedarf durchgeführt und dauert 2-3 Tage, abhängig von der Umgestaltung.

Der Umfang der Vorbereitungsarbeiten wird je nach Zustand der Wohnung festgelegt. Normalerweise werden Decken von Farbe, Wände von Tapeten und Böden von Teppich oder Linoleum befreit. Fußleisten, Fliesen, Steckdosen, Leuchten und Sanitäranlagen (Mischer, Toilette, Waschbecken, Handtuchhalter) werden demontiert. Je nach Designprojekt werden auch umfangreichere Arbeiten durchgeführt, wie das Entfernen von Zwischenwänden oder das Schaffen neuer Öffnungen in den Wänden.

Der Abbruch ist der erste Schritt der Renovierungsarbeiten, und Ihre Wohnung ist noch weit vom Ideal entfernt. Es wird Ihnen jedoch gefallen zu erfahren, dass die erste von vier Phasen bereits abgeschlossen ist. Der Abbruch ist auch einer der “schmutzigsten” und lautesten Teile der Renovierung. Daher ist es wichtig, bei den Arbeiten strikt den gesetzlichen Vorschriften für die zulässige Zeit für den Abriss oder andere laute Bauarbeiten sowie für die Entsorgung von Bauschutt zu folgen. Diese Normen verbieten das Wegwerfen von Bauschutt auf Mülldeponien für Haushaltsabfälle und schreiben vor, ihn an einen speziell dafür vorgesehenen Ort für Bauschutt zu bringen.

Grobinstallation

Was verbirgt sich hinter dem nicht sehr glamourösen Begriff der Grobinstallation? Grobinstallation umfasst Arbeiten, die mit dem Ausgleichen und Vorbereiten von Grundflächen (Boden, Decke, Wände) für die spätere Veredelung, dem Bau von Gipskartonwänden, der Schaffung von Türöffnungen sowie dem Verlegen von Sanitär- und elektrischen Leitungen verbunden sind. Dieser Schritt nimmt einen beträchtlichen Teil der Gesamtdauer der Renovierung in Anspruch, etwa 50% und mehr. Aufgrund seiner Bedeutung für das endgültige Ergebnis der Renovierungsarbeiten kann er jedoch nicht verkürzt werden.

Die Grobinstallation besteht aus folgenden Phasen:

  • Errichtung von Zwischenwänden und Bildung von Türöffnungen
  • Verlegung elektrischer Leitungen
  • Der Estrichauftrag
  • Verputzen der Wände und Decke
  • Trockenbau

Vorarbeiten

Nach Abschluss der Grobinstallation stellen Sie sich sicherlich die Frage: Wie lange wird die Renovierung noch dauern und wann wird die Wohnung endlich so aussehen wie auf dem Bild im Designprojekt? Solange die Veränderungen noch nicht besonders erfreulich für das Auge sind und es scheint, dass das Ziel noch weit entfernt ist. Aber wir können Sie beglückwünschen, denn Sie haben bereits die Hälfte des Weges hinter sich! Die Vorarbeiten nehmen etwa ¼ der gesamten Renovierungszeit in Anspruch. Während dieser Zeit sehen Sie täglich, wie das Erscheinungsbild der Wohnung sich verwandelt. Alle Räume verändern sich drastisch, werden hell und erinnern bereits an Wohnräume. Im Rahmen der Vorarbeiten wird der Fließboden eingegossen und die Wände sowie die Decke gespachtelt. Alle Arbeiten werden durchgeführt, mit Ausnahme der Endbearbeitung.

Spachteln von Wänden und Decken

In der Vorarbeitsphase müssen perfekt ebene Oberflächen erreicht werden. Nach dem Verputzen werden die Wände und Decken zwar ausgeglichen, aber die Glätte, die für die Aufbringung der Endbeschichtung erforderlich ist, wird nicht sichergestellt. In dieser Phase werden die Oberflächen gespachtelt und geschliffen. Die Spachtelzeit hängt von der gewählten Endbeschichtung ab. Dies wird durch die Art der geplanten Wand- oder Deckenbeschichtung bestimmt. Wenn beispielsweise Tapeten aufgebracht werden sollen, geht es schneller voran. Wenn die Oberflächen für die Malerei vorbereitet werden, dauert es länger, da eine perfekt glatte Oberfläche erforderlich ist, die durch eine größere Menge aufgetragenes Material (Spachtelmasse) und sorgfältigeres Schleifen erreicht wird. In unserer Beispielwohnung, in der Tapeten als Endbeschichtung an den Wänden verwendet werden, wird dieser Schritt etwa 8 bis 10 Tage dauern.

Spachteln von Wänden

Bodenausgleich

Der Estrichauftrag ist die abschließende Nivellierung des Bodens. Er wird nicht immer verwendet, zum Beispiel wenn der Bodenestrich aufgrund der geringen geplanten Estrichdicke nicht aufgebracht wird. Oder wenn der Grobestrich ohne Verwendung von Nivellierleisten ausgeführt wird und eine absolut ebene Oberfläche bereits durch den Estrichauftrag erreicht wird. Estriche, die gemäß der Technologie verlegt werden, gelten als die beste Grundlage für die Verlegung der meisten Arten von Bodenbelägen. Am Ende des Estrichauftrags sehen Sie eine perfekt ebene horizontale Oberfläche im gesamten Raum, unabhängig von der Basis.

Fertigstellung

Wenn Sie die Endphase der Renovierung erreicht haben, gratulieren wir Ihnen herzlich – Sie befinden sich sozusagen auf der Zielgeraden der Renovierung. Nur noch wenige Tage trennen Sie vom Abschluss. Mit jeder Stunde wird sich die Wohnung verwandeln und genau das Aussehen annehmen, das Sie sich vorgestellt haben. Die Endphase umfasst das Verlegen von Fliesen, Bodenbelägen, das Tapezieren von Wänden, das Streichen von Wänden und Decken, die Installation von Sanitär- und Elektroinstallationen sowie das Einsetzen von Türen. Ein weiterer Grund zur Freude besteht darin, dass viele Arten von Arbeiten kombiniert werden können, was Sie dem ersehnten Finale näher bringt. Während ein Handwerker Tapeten klebt, kann ein anderer Fliesen im Badezimmer verlegen.

Fliesenverlegung

Fliesen werden oft bereits in der Vorphase verlegt. Zum Beispiel kann ein Handwerker, während die Wände gespachtelt werden, die Oberflächen vorbereiten und Fliesen verlegen. Im Durchschnitt kann ein Profi täglich etwa 5-6 m2 Fliesen verlegen. In unserer Zwei-Zimmer-Wohnung wird dieser Teil der Renovierung etwa 2-2,5 Wochen dauern.

Decken- und Wandanstrich

Trotz der Vielzahl moderner Veredelungsmaterialien ist das einfache Streichen von Wänden und Decken derzeit sehr relevant. Um die Farbe perfekt gleichmäßig aufzutragen, muss die Technologie der Vorbereitung der Oberfläche und des Auftragens des Materials eingehalten werden. Die Farbe wird mit einer Rolle oder einer Farbpistole aufgetragen. Eine Farbpistole ist praktisch, wenn die Fläche groß ist, aber in Wohnungen wird häufiger eine Rolle verwendet. Für das Streichen von Decke und Wänden in unserer Beispiel-Zwei-Zimmer-Wohnung werden etwa 5 Tage benötigt.

Verlegung des Bodenbelags

Moderne Bodenbeläge sind einfach zu verlegen und langlebig. Wenn während der Rohbauarbeiten keine Fehler gemacht wurden und die Technologien eingehalten wurden, sollten beim Verlegen keine Probleme auftreten. In unserer 72 m2 großen Wohnung wird größtenteils Laminat verwendet, und die Verlegung dauert etwa 3-4 Tage. Die Küche und die Badezimmer werden mit Fliesen ausgelegt, die zuvor verlegt wurden.

Tapetenkleben

Tapeten sind eine der beliebtesten Arten von Veredelungsmaterialien. Der Prozess ist bis ins Detail ausgearbeitet, normalerweise dauert das Tapezieren 4-5 Tage oder durchschnittlich 1 Tag pro Raum. Auf der vorbereiteten Oberfläche wird eine gerade vertikale Linie für das Anbringen der ersten Tapetenbahn markiert. Dann wird die Rolle in die benötigte Anzahl von Abschnitten geschnitten, der Klebstoff wird aufgetragen, und die Bahnen werden nacheinander an der Basis befestigt.

Türen einbauen

Innentüren werden nach dem Tapezieren und nach Abschluss aller Bodenbelagsarbeiten installiert. Normalerweise dauert die Montage nur 1-2 Tage. Trotz der kurzen Dauer und der scheinbaren Einfachheit ist es ratsam, diesen Prozess spezialisierten Teams mit dem erforderlichen Werkzeug zu überlassen.

Sanitärinstallation

Wie bereits erwähnt, können die Zeiträume verkürzt werden, indem gleichzeitig zwei Arten von Arbeiten durchgeführt werden. Zum Beispiel kann die Sanitärinstallation gleichzeitig mit dem Einbau der Türen erfolgen. Die Installation dauert 2-3 Tage. In dieser Phase werden Badewanne, Duschkabine, Toilette, Handtuchheizkörper und andere Geräte installiert, die dann an die Versorgungsleitungen angeschlossen werden.

Elektroinstallation

Während der Installation der Endelektrik werden gleichzeitig elektrische Geräte (2-3 Tage) und Fußleisten (1-2 Tage) installiert. Zu diesem Zeitpunkt erhält unsere Zwei-Zimmer-Wohnung ihr endgültiges Aussehen. Steckdosen, Schalter, Thermostate für die Fußbodenheizung, Aufhängung von Lampen und anderen Beleuchtungskörpern werden angebracht.

Vorteile mit uns

Schnelle Ergebnisse

Renovierung Express bietet Ihnen die Gewissheit, dass Ihr Projekt effizient und zeitnah abgeschlossen wird, damit Sie schnell in den Genuss Ihrer neuen Räumlichkeiten kommen können.

Fachkundiges Team

Unser hochqualifiziertes Team aus erfahrenen Handwerkern und Renovierungsexperten gewährleistet, dass Ihre Renovierungsarbeiten professionell und mit höchster Sorgfalt durchgeführt werden.

Transparente Kosten

Renovierung Express legt großen Wert auf Transparenz bei den Kosten, damit Sie von Anfang an ein klares Bild Ihrer Investition haben und keine unangenehmen Überraschungen erleben.

Innovatives Design

Unser Unternehmen bringt frische Ideen und innovative Designs in Ihre Räumlichkeiten, um sicherzustellen, dass Ihre Renovierung nicht nur funktional, sondern auch ästhetisch ansprechend ist.

Umfassender Service

Von der Planung bis zur Fertigstellung bietet Renovierung Express einen umfassenden Service, um sicherzustellen, dass jede Phase Ihres Projekts reibungslos und effektiv verläuft.

Kundenzufriedenheit im Fokus

Ihre Zufriedenheit steht für Renovierung Express an erster Stelle. Wir setzen uns engagiert dafür ein, Ihre Erwartungen zu übertreffen und Ihnen ein renoviertes Zuhause oder Büro nach Ihren Vorstellungen zu bieten.

Möchten Sie uns kennenlernen? Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie eine E-Mail. Wir antworten schnell und beraten Sie gerne zu jedem Anliegen